Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Öffnungszeiten im Lockdown

Der Nachbar bleibt für sie offen!

Die derzeitige Pandemiesituation erfordert es, alle persönlichen Kontakte so gering wie möglich zu halten. Wir wissen, dass es für Viele eine große Belastung darstellt, auf soziale Kontakte zu verzichten; dennoch ist dies dringend notwendig. Um mit Ihnen gemeinsam gut durch diese Zeit zu kommen, sind wir für Sie vor allen Dingen telefonisch und per E-Mail weiterhin erreichbar.

In besonders belasteten Situationen können wir persönliche Gespräche vereinbaren.

Das ist bei uns möglich:

  • Einzelgespräche nach Vereinbarung vor Ort, am Telefon, online oder auf einem Spaziergang.
  • Teilnahme an einer kleinen Gesprächsgruppe, wenn dies zur Stabilisierung beiträgt.
  • Ehrenamtliche Beteiligung: im Besuchsdienst, beim Aufbau von Spaziergangsgruppen für die Zeit nach dem Lockdown, in der Handy- und PC-Hilfe
  • Information rund um häusliche Pflege, zu Nachbarschaftsthemen und über Hilfen im Bezirk und berlinweit
  • Tausch kleiner Gegenstände und Bücher
  • Einlegen einer kleinen Pause (einzeln) und Nutzen des barrierefreien Bad.
  • Nutzen des Internetzugangs (einzeln)

Sie sind uns herzlich willkommen und wir sind offen für ihre Ideen.

Bei Beachtung unserer Hygieneregeln freuen wir uns darauf, sie kennenzulernen.

Kontaktstelle PflegeEngagement

Gemeinschaft pflegen

Der Stadtteiltreff - "Der Nachbar" ist ein Projekt der Kontaktstelle PflegeEngagement in Kooperation mit dem Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. Wir wollen die Lebensqualität von Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen verbessern und insbesondere kleine, wohnortnahe Initiativen und Gruppen in Tempelhof-Schöneberg fördern.

Im "Nachbarn" treffen sich Menschen aus der Nachbarschaft um ins Gespräch zu kommen, gemeinsam Hobbys nachzugehen und sich gegenseitig zu unterstützen. Insbesondere möchten wir Senior/innen, Pflege- und Betreuungsbedürftigen und pflegenden Angehörigen hier Raum geben, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich kreativ auszudrücken und sich aktiv für andere und ihren Kiez einzusetzen. Darum arbeiten wir mit vielen Partnerinnen und Partnern im Bezirk zusammen.

Bei uns sind Menschen jeden Alters und jeder Herkunft willkommen. Angebote, die Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammen bringen und ein offenes Miteinander fördern, sowie mehrsprachige Tipps und Hilfen in verschiedenen Sprachen finden sie hier:

LeNa/ Lebendige Nachbarschaft und Willkommensbüro

Der Nachbar bietet für alle:

  • Barrierefreien Raum für Gespräche und Kontakte
  • Gruppenaktivitäten
  • Selbsthilfe und Beratungsangebote
  • Wechselnde Veranstaltungen
  • Vermittlung von Nachbarschaftshilfen
  • Unterstützung bei Nachbarschaftsinitiativen
  • Möglichkeiten zum ehrenamtlichen Engagement

Gruppenangebote

Gemeinschaft pflegen

Pflegende Angehörige oder Pflegebedürftige treffen sich in Gesprächs-, Freizeit- und Gesundheitsgruppen. Hier finden sie neue Kontakte und Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch. Unsere aktuellen Angebote sind derzeit eingeschränkt und werden regelmäßig aktualisiert. Bitte nehmen sie mit uns bei Interesse Kontakt auf. Mehr...

Gruppen

Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit Gedächtnisstörungen und beginnender Demenz

In der Gruppe treffen sich Menschen, die um ihre Diagnose wissen und bereit sind darüber zu reden. Mehr...

Kontakt

Der Nachbar - StadtteiltreffCranachstraße 7 12157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Der Nachbar - StadtteiltreffCranachstraße 7 12157 Berlin
Stufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechte Toilette
Sprechzeiten Montags 14:00 bis 17:00 Uhr
Dienstags 10:00 bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung
KoordinatorinGertraude Langbehn32500851E-Mail senden

Gefördert durch: