Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Workshop für ehrenamtlich Engagierte

ONLINE-Workshop Gewaltschutz und traumasensible Arbeit mit Geflüchteten

Sie engagieren sich aktuell als Volunteer oder seit längerem ehrenamtlich in der Arbeit mit Geflüchteten? Wir laden sie herzlich zu diesem kostenlosen Online-Workshop ein.

Inhalte sind Formen von Gewalt, Gewaltprävention, traumasensible Arbeit mit Geflüchteten, Gestaltung von Nähe und Distanz und die Arbeit mit Kindern. Ziel ist es, das Bewusstsein für Gewalt und Formen von Gewalt, sowie den sensiblen Umgang mit Betroffene zu schärfen.

Zeit: 18.10.2022, 16:00 bis 19:00 Uhr
Ort: ONLINE über Zoom

Leitung: Tatevik Dallakyan, Multiplikatorin für Gewaltschutz (Bundesinitiative zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften DeBUG)
Anmeldung bitte bis zum 10.10.2022 per Mail an ehrenamt(at)nbhs.de

Das Projekt ,,Dezentrale Beratungs- und Unterstützungsstruktur für Gewaltschutz in Flüchtlingsunterkünften‘‘ (DeBUG) ist ein trägeroffenes Angebot und verfolgt das Ziel, Flüchtlingsunterkünfte, sowie Betreiber- und Trägerorganisationen bei der Verbesserung des Gewaltschutzes zu unterstützen. Im Rahmen von DeBUG setzt die Albatros gGmbH ihre Arbeit zum Thema Gewaltschutz fort und bietet nun nicht nur den Hauptamtlichen, sondern auch Ehrenamtlichen die Möglichkeit der Fortbildung.

Bei Fragen zum Workshop können sie sich gerne auch telefonisch unter 030 85 99 51 364 melden.

Kontakt

EhrenamtHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
EhrenamtHolsteinische Straße 3012161 Berlin
Stufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechte Toilette
Sprechzeiten Montags bis Freitags nach Vereinbarung
Ansprechpartnerin:Vivian Monteiro Copertino85 99 51 - 364E-Mail senden