Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Stadtteilzeitung

Aktuelles

29.03.2021 / Kinder und Jugendredakion

Foto: Elfie Hartmann

Juxirkus im Notprogramm

Von Christine Bitterwolf Der Juxirkus ist eine feste Institution in der Hohenstaufenstraße nahe Martin-Luther-Straße. Seit 1990 hat er hier seinen festen Standort. Es ist der älteste Kinder- und Jugendzirkus in Berlin.Mehr...

29.03.2021 / Menschen in Schöneberg

Ruhig und im Grünen

150 Jahre Rosa Luxemburg - 2. Teil von Maria Schinnen.Mehr...

29.03.2021 / Orte und Plätze

Veranstaltungsplakat des Rias auf deutschlandradio.de

Aufklärung statt Propaganda

Von Ottmar Fischer Vor 75 Jahren wurde von der amerikanischen Besatzungsmacht der „Rundfunk im amerikanischen Sektor (RiaS)“ gegründet. Aus diesem Anlass hat der nach der Wiedervereinigung im Zusammenschluss der nationalen...Mehr...

29.03.2021 / Projekte und Initiativen

Fledermauskästen im Südgelände. Foto: NABU

Nachtschatten

Von Maria Schinnen. Fledermäuse waren Menschen schon immer unheimlich. Die Corona-Pandemie hat ihr negatives Image noch verstärkt.Mehr...

29.03.2021 / Menschen in Schöneberg

Petra Fritsche

Von Häusern und Menschen

In dem neu erschienenen Buch der Publizistin Petra Tamara Fritsche werden – bekannte und unbekannte - Menschen porträtiert, die in der kurzen Friedenauer Stierstraße lebten. Mehr...

29.03.2021 / Orte und Plätze

v.l.n.r.: Petra Madyda, Angelika Schöttler, Christiane Heiß. Foto: BATS

Drei Frauen feiern eine vierte

Von Ottmar Fischer Am 1. März um 10 Uhr stellten sich drei Frauen am Tempelhofer Weg zu einem Fototermin auf, um diese Straße offiziell in Ella-Borowsky-Straße umzubenennen.Mehr...

29.03.2021 / Menschen in Schöneberg

Düzen Tekkal auf einer Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung. Foto: Stephan Röhl

Schüler*innen küren Düzen Tekkal

Zum zweiten Mal haben Schüler*innen des Robert-Blum-Gymnasiums in Berlin-Schöneberg einen Engagement-Preis an außerschulische, ehrenamtliche Initiativen vergeben.Mehr...

Veranstaltungen


Alle Veranstaltungen