Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

27.11.2018 / Kinder und Jugendliche

Paul Klee Engel malen und ausstellen

Kreativ-Aktion im Bismarckkiez vom 30. November bis 7. Dezember 2018 auf den Weihnachtsmärkten in der Umgebung

Auf den Weihnachtsmärkten im Kiez können die Nachbarn und Nachbarinnen Engel nach Vorlage der Bilder von Paul Klee malen. Paul Klees menschliche Engel spiegeln das menschliche Sein in den hellen wie dunklen Stunden des Lebens wider. Im Anschluss stellen wir die Bilder im Stadtteil wieder aus.

„Woher? wo? wohin?"

Wer hat sich noch nie diese Fragen gestellt:

  • Woher komme ich?
  • Was mache ich eigentlich hier?
  • Wohin gehe ich nach meinem Tod?

 

Das sind die Grund-Fragen unseres Lebens. Wir Menschen haben Jahrhunderte geforscht. Wir wissen aber immer noch nicht genau, wie die Welt entstanden ist. Wir wissen immer noch nicht, was nach unserem Tod passiert. Und den Sinn des Lebens kennen wir auch nicht immer.

Paul Klee stellt diese Fragen in diesem Aquarell. Die Figur erinnert an seine Engel-Bilder. Die Figur schaut mit demPaul K Gesicht zurück, gleichzeitig geht sie nach vorne. Man sieht es an den Füssen. So versucht Klee die Fragen woher? wo? wohin? darzustellen.

Paul Klee

woher? wo? wohin?, 1940, 60 Aquarell, Rötel und Kreide auf Papier auf Karton, 29,7 x 20,8 cm, Privatsammlung

 SOLLTE ALLES DENN GEWUSST SEIN?

PAUL KLEE

DICHTER UND DENKER

Mehr Informationen im Flyer zum Download:

Veranstaltungen


Alle Veranstaltungen