Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Ganztagsbetreuung an Oberschulen

Schule am Berlinickeplatz (13. ISS)

Seit September 2014 ist der Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. als Kooperationspartner der Schule am Berlinickeplatz für die Ganztagsbetreuung zuständig.

Wir organisieren und führen die freizeitpädagogischen Angebote an der Schule durch. Darüberhinaus bieten wir, als Vertrauensperson für die Schülerinnen und Schüler, sozialpädagogische Beratung an. Wir verstehen uns als verlässliche Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, Eltern, sowie Lehrerinnen und Lehrer dieser Schule.

Die Schule am Berlinickeplatz ist eine teilgebundene Schule, mit einem Tag verpflichtende und verbindliche Teilnahme am Nachmittagsangebot. An drei weiteren Tagen steht es den Jugendlichen frei, ob sie die Angebote der Ganztagsbetreuung nutzen möchten. Zu Beginn jedes Schulhalbjahres wählen die Schülerinnen und Schüler  der 7. - 10. Klasse einen Kurs im Ganztag aus, den sie im jeweiligen Schulhalbjahr besuchen werden.

Die Angebote im Nachmittagsbereich orientieren sich an den Interessen der Jugendlichen. Ziel der Freizeitpädagogik in der Ganztagsbetreuung ist es, den Jugendlichen an der Schule vielfältige Angebote der kulturellen Bildung, der Freizeitgestaltung und Sportangebote zu machen. Die Kurse im Ganztag werden von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Nachbarschaftsheims Schöneberg e.V. durchgeführt, als auch von externen Partnern aus unterschiedlichenKompetenzbereichen.

Im Vormittagsbereich bieten wir im Schulalltag vielfältige Materialien zur aktiven Gestaltung der großen Pause mit unserer Pausenausleihe an. Wir arbeiten eng mit der Schule zusammen, nehmen an schulischen Gremien teil und machen unterrichtsbegleitende Angebote, wie z.B. die Unterstützung bei Wandertagen oder Angebote während der Projektwoche.

Unserer Freizeitraum

Im Pavillon findet finden die Schülerinnen und Schüler unseren Freizeitraum.
Hier können sie kickern, in der Sofa-Ecke gemütlich sitzen und quatschen oder an einem unserer großen Tische mit anderen Schülerinnen und Schülern eins unserer vielen Spiele spielen.

Aktive Pause

In der "Aktiven Pause" können sich die Schülerinnen und Schüler der Schule am Berlinickeplatz in den großen Hofpausen Basketbälle, Tischtenniskellen, Fußbälle, Picknickdecken, Hackysacks o.ä. ausleihen.

Für die Ausleihe muss ein Schülerausweis als Pfand hinterlegt werden.


Standort der "Aktiven Pause" ist der Geräteschuppen am Sportplatz.

Unsere Kursangebote im Ganztag

Bei der Auswahl unserer Kursangebote im Ganztag orientieren wir uns an den Wünschen und Interessen der Schülerinnen und Schüler. Im Rahmen einer Umfrage erfahren wir, was für Angebote gewünscht werden, welche Interessen es gibt und was Schülerinnen und Schüler gern einmal ausprobieren und kennenlernen möchten.

zu den Angeboten

 

 

 

Einblick in unsere Arbeit

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage!

Wir machen uns auf den Weg – eine Schule ohne Rassismus zu werden. Kinder und Jugendliche werden aktiv, weil es sie stört, wenn Menschen zum Beispiel wegen ihrer Hautfarbe, ihrer Herkunft oder aufgrund ihrer Religion beschimpft, gemobbt oder gar körperlich bedroht werden. Ein großer Schritt ist schon einmal geschafft: Es wurden genügend Unterschriften gesammelt und ein kleines Team aus Schülerinnen und Schüler hat sich zusammen gefunden. Das Team trifft sich einmal die Woche, um gemeinsam die Inhalte des Projektes zu gestaltet und zu entwickelt. Im nächsten Schritt wird eine Patin oder einen Paten für die Schule gesucht.

http://www.schule-ohne-rassismus.org/startseite/

Tiqui Taca an der Schule am Berlinickeplatz

Seit September 2016 findet gemeinsam mit der Gustav-Langenscheidt Schule und in Kooperation mit dem FC Internationale Berlin ein Fußballtraining für junge Geflüchtete statt. Von Flucht betroffene Jugendliche im Alter zwischen 12 - 18 Jahren, die in Berliner Willkommensklassen unterrichtet werden, haben die Möglichkeit, im wöchentlichen Turnus mit Berliner Schülerinnen und Schüler an einem gemeinsamen Fußballtraining teilzunehmen. Angeleitet wird die 90-minütige Trainingseinheit von einem Fußballtrainer des FC Internationale, einer sozialpädagogischen Mitarbeiterin der RheinFlanke sowie einer Sozialarbeiterin der Schule.

Mädchen Fußball-AG beim Hertha Training

Am 9.11.2016 waren wir mit der Mädchen-Fußball-AG beim Training von Hertha BSC. Wir haben den Spielern beim Training zugeschaut und konnten uns ein paar Tricks abschauen. Wir haben für die AG mitgenommen, dass wir strukturierter trainieren um uns besser für Turniere und Freundschaftsspiele vorbereiten zu können.

Von: Schülerin aus der Mädchen-Fußball AG 

FAIRTRADE

Der Bezirk Tempelhof - Schöneberg ist nun FAIRTRADE Stadtbezirk – und wir als Schule leisten unseren Beitrag dazu. Wir packen´s an und möchten eine FAIRTRADE Schule werden. In unserer Schülerfirma werden FAIRTRADE - Produkte verkauft, die Lehrerinnen und Lehrer thematisieren den fairen Handel im Unterricht und im Elterncafé wird FAIRTRADE Kaffee, Obst und Schokolade angeboten.

www.fairtrade-schools.de

Kreativ KiG

In der Kreativwerkstatt wollen wir je nach Jahreszeit und Interesse Dinge zu verschiedenen Themen gestalten.

Ob Basteln, Werken, Malen, Zeichnen, Handarbeit...für jeden ist etwas dabei. Jeder kann seine eigenen kreativen Ideen einbringen und wir schauen zusammen, was wir in der AG umsetzten können.

Kontakt

Ganztagsbetreuung an der Schule am Berlinickeplatz (13.ISS)
Alt-Tempelhof 53-57
12103 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 030 755 130 82
E-Mail senden

Leitung
Inken Weiler

Alle Kontakte

Zum Internetauftritt unserer Partnerschule

Schule am Berlinickeplatz