Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Allgemeines

Liebe Willkommensbüros Besucherinnen und Besucher

Das Projekt „Willkommensbüro- Anlaufstelle und Patenprojekt für geflüchtete Menschen in Tempelhof- Schöneberg“ ist nach vier Jahren wegen Ablauf des Förderzeitraums eingestellt worden. Das Sprach-Café Angebot läuft weiter über den Treffpunkt Nachbarschaft. Ich freue mich auf Ihren Besuch und möchte Sie herzlich einladen auch einmal an den anderen Angeboten des Treffpunkt Nachbarschaft teilzunehmen. Sie erreichen mich unter der Telefonnummer: 030 85 99 51 363 oder der Emailadresse: Rim.Alkhouri@nbhs.de

Allgemeines

Willkommensbüro

Das Willkommensbüro ist eine Anlaufstelle und ein Patenprojekt für geflüchtete Menschen in Tempelhof-Schöneberg. Mehr...

Viele Sprach-Café Teilnehmer/-innen, die sich auf der Terrasse des Nachbarschaftshaus aufhalten.

Projekt

Lebendige Nachbarschaft

In der Begegnung miteinander entstehen gemeinsame Erlebnisse, die eine Brücke zwischen verschiedenen Kulturen und Standpunkten schlagen können. Mehr...

Kontakt

Willkommensbüro - Anlaufstelle und Patenprojekt für geflüchtete Menschen in Tempelhof-SchönebergHolsteinische Straße 30 12161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Willkommensbüro - Anlaufstelle und Patenprojekt für geflüchtete Menschen in Tempelhof-SchönebergHolsteinische Straße 30 12161 Berlin
Stufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechte Toilette
Sprechzeiten Donnerstag und Freitag
12.00 bis 14 Uhr
und nach Vereinbarung
ProjektkoordinatorinRim Alkhouri

Sprach-Café

Wir laden Sie jeden Dienstag zum Sprach-Café ein.

Termine Sprach-Café

Veranstaltungen

Schrittweise Öffnung unserer Einrichtungen

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,
nach und nach werden unsere Einrichtungen, jeweils in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden, schrittweise geöffnet. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Einrichtungen und Projekten über Öffnungszeiten, Teilnahmebedingungen und Hygieneauflagen. Informationen dazu erhalten Sie auf den entsprechenden Webseiten oder telefonisch in den Einrichtungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

gefördert von: