Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Gruppen

Psyche

Keine Veranstaltungen im Nachbarschaftsheim Schöneberg bis zum 19. April

Liebe Besucherinnen und Besucher, aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung des neuen Corona Virus und der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zum Infektionsschutz, haben wir als Träger beschlossen, alle Veranstaltungen und Gruppentreffen in unseren Häusern zunächst bis zum 19. April 2020 nicht stattfinden zu lassen.

Wir bedauern das sehr, halten diese Maßnahmen aber für wichtig und richtig, um mit dazu beizutragen, das Ansteckungsrisiko zu vermindern.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Empfang im Nachbarschaftshaus Friedenau, Telefon: 859951 100 oder in Ihrer jeweiligen Einrichtung, in der Sie Angebote wahrnehmen.

Kontakt

SelbsthilfetreffpunktHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
SelbsthilfetreffpunktHolsteinische Straße 3012161 Berlin
Sprechzeiten Montag 15 bis 19 Uhr,
Dienstag 15 bis 18 Uhr,
Donnerstag 10 bis 14 Uhr

Raumvergabe :
Montag 18 bis 19 Uhr
Donnerstag 10 bis 11 Uhr
Fon: 85 99 51 -355
Ihr AnsprechpartnerThorsten Schuler030/859951-330E-Mail senden
Ihre AnsprechpartnerinNicole Bichlmeier030/859951-333E-Mail senden

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen im Nachbarschaftsheim Schöneberg bis zum 19. April

Liebe Besucherinnen und Besucher, aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung des neuen Corona Virus und der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zum Infektionsschutz, haben wir als Träger beschlossen, alle Veranstaltungen und Gruppentreffen in unseren Häusern zunächst bis zum 19. April 2020 nicht stattfinden zu lassen.

Wir bedauern das sehr, halten diese Maßnahmen aber für wichtig und richtig, um mit dazu beizutragen, das Ansteckungsrisiko zu vermindern.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Empfang im Nachbarschaftshaus Friedenau, Telefon: 859951 100 oder in Ihrer jeweiligen Einrichtung, in der Sie Angebote wahrnehmen.

Gefördert durch

die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales  und die Arbeitsgemeinschaft der Berliner Krankenkassen und Krankenkassenverbände.