Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Im Stadtteiltreff treffen sich viele unterschiedliche Gruppen. Von Kochen und Malen, über Hockergymnastik und Gesellschaftsspiele, bis Selbsthilfe- und Gesprächsgruppe ist für fast jeden etwas Spannendes dabei. Diese Gruppenübersicht soll helfen den Überblick zu wahren: Gruppenübersicht

"Gemeinsam in Schwung kommen und beweglich bleiben!"   Gemeinsam erlernen wir unter Anleitung leichte Übungen auf dem Hocker. Dazu sind keine Vorkenntnisse nötig. Anschließend ist Zeit zum Plaudern und Kennenlernen. Gut geeignet für Senioren und Menschen mit Geh-Einschränkung. 

Wann?

- jeden 1. und 3. Dienstag im Rahmen der Freizeitgruppe, von 12:00- 13:00 Uhr

- jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 10:00-11:30Uhr

Teilnahmegebühr: kostenfrei/ Spende erbeten

Falls sie eine Wegbegleitung brauchen oder weitere Fragen haben, rufen sie an: 32 50 08 51

Wenn sie von Gedächtnisproblemen betroffen sind oder eine Demenzdiagnose erhalten haben, finden sie hier eine Möglichkeit sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. In der Gruppe treffen sich Menschen, die um ihre Diagnose wissen und bereit sind darüber zu reden.


Die Gruppe bietet:

  • Einen geschützten Rahmen und gegenseitige Akzeptanz
  • Auseinandersetzung mit der Diagnose Demenz
  • Erfahrungsaustausch
  • Gemeinsame Suche nach neuen Wegen Dinge zu ändern oder hinzunehmen

Wann?                    Neu: Jeden 3. Donnerstag im Monat, 11:00 bis 12:30 Uhr

Wenn sie zusätzlich etwas für ihre Gesundheit, ihre sozialen Konmtakte oder ihr Gedächtnis tun wollen, sind sie uns herzlich in unseren weiteren Gruppenangeboten willkommen. Gern beraten wir sie in einem persönlichen Gespräch.

 

 

Gruppen

Offene Malgruppe für Menschen mit und ohne Demenz: Ich kann was, was du nicht kannst

Maltreff
Foto: Jürgen Anding

Bei der Beschäftigung mit dem Thema Demenz liegt der Fokus oft auf den Defiziten. Häufig heißt es Betroffene würden Kompetenzen einbüßen und könnten Neues nicht erlernen. Selten richten wir die Aufmerksamkeit auf den Zugewinn an Kompetenzen bei Menschen mit Alzheimer oder ähnlichen demenziellen Erkrankungen.

Seit rund zwei Jahren trifft sich im Stadtteiltreff - "Der Nachbar" regelmäßig eine ehrenamtlich begleitete Gruppe von Menschen mit Demenz um Aquarelle zu malen. Bei den Teilnehmerinnen, die von Anfang an dabei sind, kann eine ganz andere Beobachtung gemacht werden: Alle Künstlerinnen haben sich weiterentwickelt und sind im Schaffensprozess gereift. Wo zu Beginn noch ein sehr kindlicher Malstil zu erkennen war, wie bei Menschen die zuletzt in der Schulzeit gemalt haben üblich, entstehen heute ganz andere Bilder. Der anfänglichen Unzufriedenheit mit den gemalten Werken, ist ein Staunen über die das eigene Können gewichen.

Doch wie geht das? Zwei Dinge haben sich in der Begleitung dieser Gruppe herauskristallisiert: Erstens Übung macht im künstlerischen Bereich den Meister, egal ob der Meister sich nun daran erinnert viel geübt zu haben oder nicht.  Zweitens umso schweigsamer der „innere Zensor“ der Kunstschaffenden, umso ausdruckvoller die entstehenden Bilder. Und so sind die Gruppenteilnehmer mit Demenz in gewisser Weise im Vorteil, denn die innere Stimme, die uns fortwährend mit unserem Perfektionismus konfrontiert, wird bei Demenzerkrankten mit der Zeit häufig leiser. So entstehen wundervolle Bilder, frei von innerer Bewertung und Kritik.Unser Wunsch ist es, diese Erfahrung mit anderen zu teilen und somit laden wir auch pflegende Angehörige, Ehrenamtliche und interessierte Nachbar*innen ein, gemeinsam eine künstlerische Auszeit zu nehmen und sich mit uns von den Bildern und dem gemeinsamen Tun begeistern zu lassen. 

Wann?  Jeden 1. und 3. Freitag im Monat, 14:30 bis 16:00 Uhr, offen mit Kaffee ab 14 Uhr

Wo? Stadtteiltreff „Der Nachbar“, Cranachstraße 7, 12157 Berlin

Das Angebot ist Kostenlos, Spenden sind erwünscht

Anmeldung erforderlich bei:
Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg
Koordinatorin: Gertraude Langbehn, künstlerische Leitung Jürgen Anding

Telefon 32 50 08 51

Frauen, Männer und Kinder aus unterschiedlichen Kulturen mit und ohne Behinderung feiern gemeinsam ein Gartenfest. Ein Paar tanzt vorne links, aim Hintergrund sitzen Menschen gemeinsam am Tisch. Ein Mann sitzt im Rollstuhl. Ein Kind kommt von rechts gelaufen.

Unter dem Motto: "Freizeit gemeinsam bewusst verbringen" treffen sich Menschen aus der Nachbarschaft und aus Wohngruppen der Lebenshilfe in einer inklusiven Freizeitgruppe.

Neben Ausflügen wird Zeit sein für Sport, Spiel und Kreativität, weil es gemeinsam mehr Spaß macht und wir uns gegenseitig bei dem helfen können, was dem Einzelnen allein nicht gelingt. Ein gesundes und leckeres Essen darf dabei nicht fehlen- es wird auch gemeinsam gekocht. Ein engagiertes Team aus ehrenamtlichen und Mitarbeitern steht unterstützend zur Seite, damit Freizeitwünsche und Ideen verwirklicht werden können.

Lust bekommen, dabei zu sein? Oder mitzuhelfen? Wir suchen nicht nur Gleichgesinnte, sondern auch Menschen mit Ideen und helfenden Händen, die uns mit Humor unterstützen und auch mal tatkräftig mit anpacken. Wir würden uns freuen, wenn sie als Teilnehmende oder Unterstützende mit uns gemeinsam diese neue Gruppe mit Leben füllen oder andere auf diese Chance aufmerksam machen würden.

Das Angebot ist kostenfrei, um Beteiligung an den Lebensmittelkosten wird gebeten.

Wann? Samstags von 14-18:00 Uhr, nicht in den Schulferien, nicht an den langen Feiertagswochenenden

Wo? Stadtteiltreff "Der Nachbar", Cranachstr.7, am S- Bahnhof Friedenau

 Anmeldung bei der Lebenshilfe unter: 60 00 00 29

Nach oben

Foto: Anita Back

Sie kochen nicht gerne allein? Sie kennen leckere Rezepte? „Der Nachbar“ lädt Pflegebedürftige, pflegende Angehörige und Nachbar/innen zum gemeinsamen Kochen ein.

Das Kochen findet immer am 2. Donnerstag im Monat von 15 bis 18 Uhr statt (Einkäufer ab 14 Uhr). Anmeldung erforderlich.

Nach oben

Gruppen

Bewegung in der offenen Freizeitgruppe für Pflegebedürftige und Senior/innen

Foto: P.-G. Herrmann

Sie wünschen sich mehr Kontakt in Ihrer Nachbarschaft? Sie haben Lust gemeinsam mit anderen Ihre Freizeit zu gestalten? Wir freuen uns, Sie bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen.

"Der Nachbar" lädt Menschen mit und ohne Betreuungsbedarf ein, unkompliziert Zeit mit anderen zu verbringen. Das Angebot wird von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen betreut.

Neu: Ab 12 Uhr ist Bewegung in der Freizeitgruppe mit Spiel, Hockergymnastik und Singen. Interessierte können gern dazu stoßen.

- jeden 1. und 3. Dienstag von 12- 13:00 Uhr Hockergymnastik mit Heike

- jeden 2. Dienstag von 12-13:00 Uhr Singen mit Herrn Ullrich

Gern organisieren wir ihnen eine Wegbegleitung. Bei Bedarf ist eine pflegerische Versorgung durch die benachbarte Sozialstation sichergestellt. So können sie als pflegende Angehörige eine Auszeit nehmen.

Unser Team empfängt Sie immer dienstags von 10 bis 13 Uhr zum offenen Freizeitangebot für Pflegebedürftige und Senior/innen. Über Ihre Ideen zur gemeinsamen Gestaltung unserer Treffen freuen wir uns ganz besonders.

Anmeldung und Informationen: 32 50 08 51

Gesprächsgruppen

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Nachbarschaftshaus Friedenau

Angeleitete Gesprächsgruppe für Angehörige von Demenzerkrankten

Zeit: jeden 3. Mittwoch, im Monat, 19:00-20:30 Uhr
Ein Familienmitglied von Ihnen leidet unter Demenz? Die Herausforderungen an Sie werden immer größer? Hier hilft eine angeleitete Gesprächsgruppe mit Gleichgesinnten.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagment

Angeleitete Gesprächsgruppe für Angehörige von an Demenz erkrankten Familienmitgliedern mit Betreuungsgruppe

Zeit: 2 Montage im Monat, 10:00-12:00 Uhr, Termine bitte erfragen
Ort: Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212
In der Gesprächsgruppe erfahren Sie einen hilfreichen Austausch.
Bringen Sie Ihren Angehörigen mit, zur gleichen Zeit bietet die Kurve e.V. ein kostenflichtiges Betreuungsangebot an.

Erzählcafè im "Treff "Lichtenrade- Erinnerungen sind Schätze unseres Lebens

Zeit: am 2. Mittwoch im Monat, 15:00- 16:30 Uhr
Erinnerungen sind Schätze unseres Lebens. Im gemeinsamen Gespräch wollen wir sie hervorholen und uns an ihnen erfreuen. Interessierte nachbarn sind willkommen.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Nachbarschaftshaus Friedenau

Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige in Friedenau

Zeit: jeden 3. Dienstag im Monat von 10.00- 12:00 Uhr
Gesprächsgruppe für pflegende und Sorge tragende Angehörige

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Nachbarschaftshaus Friedenau

Offener Stammtisch für pflegende und Sorge tragende Angehörige (Schöneberg)

Zeit: jeden 1. und 3. Dienstag 18:00 bis 19:30 Uhr
Sich gemeinsam den Herausforderungen von Pflege und Sorge um einen Angehörigen stellen- im Austausch mit anderen Entlastung und Ermutigung erfahren- das ist möglich im Pflegestammtisch.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagment

Selbsthilfegruppe für PSP Erkrankte und Angehörige

Zeit: Samstags von 14:00-16:30 Uhr: 16.02.2019, 18.05.2019, 20.07.2019, 12.10.2019, Nachbarschaftshaus Friedenau, Raum 4.09
Ort: Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin
Angeleitete Selbsthilfegruppentreffen für an Progessiver Supranuklearer Blickparese (PSP) Erkrankte und deren Angehörige für ganz Berlin.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Stadtteiltreff "Der Nachbar"

Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Zeit: Jeden 3. Donnerstag im Monat 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Ort: Der Nachbar - Stadtteiltreff, Cranachstraße 7 , 12157 Berlin
In dieser Gruppe treffen sich Menschen, die über ihre Gedächtnisschwierigkeiten mit anderen Betroffenen sprechen möchten.

Nach oben

Freizeit

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Stadtteiltreff "Der Nachbar"

Inklusive Freizeitgruppe am Samstag

Zeit: jeden Samstag (bis auf die Schulferien) von 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Der Nachbar - Stadtteiltreff, Cranachstraße 7 , 12157 Berlin
In einer kleinen Gruppe wollen wir gemeinsam den Samstag-Nachmittag verbringen. Offen für Menschen mit Behinderungen und Unterstützungsbedarf.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Stadtteiltreff "Der Nachbar"

Maltreff für Menschen mit Demenz

Zeit: Jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 14:30 bis 16:00 Uhr
Ort: Der Nachbar - Stadtteiltreff, Cranachstraße 7 , 12157 Berlin
Maltreff für Menschen mit Demenz

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Stadtteiltreff "Der Nachbar"

Nachbarschaftliches Kochen

Zeit: Jeden 2. Donnerstag im Monat, 15:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Der Nachbar - Stadtteiltreff, Cranachstraße 7 , 12157 Berlin
In netter Runde kochen und speisen.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Nachbarschaftshaus Friedenau

Offene Freizeitgruppe

Zeit: jeden Dienstag 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Der Nachbar - Stadtteiltreff, Cranachstraße 7 , 12157 Berlin
Der Stadtteiltreff „der Nachbar“ lädt pflegebedürftige Menschen und Nachbar/innen ein, unkompliziert Zeit mit anderen zu verbringen.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Stadtteiltreff "Der Nachbar"

Offenes Singen für Pflegebedürftige, pflegende Angehörige und Nachbar/innen

Zeit: Jeden 1. Dienstag im Monat 12:00 - 13:00 Uhr
Ort: Der Nachbar - Stadtteiltreff, Cranachstraße 7 , 12157 Berlin
Für alle, die Lust auf altes Liedgut haben.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Nachbarschaftshaus Friedenau

Skatgruppe

Zeit: jeden Montag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Der Nachbar - Stadtteiltreff, Cranachstraße 7 , 12157 Berlin
Jeden Montag trifft sich die Skatgruppe

Nach oben

Bewegung & Gesundheit

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Nachbarschaftshaus Friedenau

Achtsamkeitskurs

Zeit: jeden 2. Samstag 11.00 - 13.00 Uhr
Ort: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30 , 12161 Berlin
nIm Alltag Entspannung und Gelassenheit finden durch praktizierte Achtsamkeit.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement

Gedächtnistraining

Zeit: jeden 3. Freitag 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ort: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Stadtteiltreff "Der Nachbar", Cranachstraße 7 , 12157 Berlin
Mit Spaß und Humor trainieren wir unsere Denk- und Merkfähigkeit. Eine gesunde Obstpause gehört dazu.
 
 

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Stadtteiltreff "Der Nachbar"

Hockergymnastik

Zeit: jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 10:00 bis 11:30 Uhr
Ort: Der Nachbar - Stadtteiltreff, Cranachstraße 7 , 12157 Berlin
"Gemeinsam in Schwung kommen und beweglich bleiben!" Unter Anleitung erlernen wir leichte Übungen auf dem Hocker.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement

Mit QiGong zur inneren Ruhe und Entspannung

Zeit: jeden 2. und 4. Do im Monat, von 16:00 -17:00 Uhr
Ort: Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin
Mit sanften Bewegungen aktivieren wir dir Selbstheilungskräfte und steigern somit unsere Belastbarkeit bei Stress, besonders geeignet für pflegende und betreuende Angehörige.

Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg im Nachbarschaftshaus Friedenau

Vital und lebensfroh

Zeit: Jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.30-17.30 Uhr
Ort: Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin
Wir schulen die Selbstbeobachtung, nehmen Körper, Emotionen und Gedanken wahr. Durch vertieftes Üben erleben wir die Vitalkraft des Augenblicks von Bewegung und Atem.

Nach oben

Kontakt

Der Nachbar - Stadtteiltreff
Cranachstraße 7
12157 BerlinStufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechte Toilette
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 32 50 08 -51
E-Mail senden

Sprechzeiten
Montags 14:30-16:30 Uhr
Dienstags 10:00-12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Koordinatorin
Gertraude Langbehn

Alle Kontakte

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen im Bereich Stadtteilarbeit

Alle Veranstaltungen

Gefördert durch: