Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

10. bis 12. Mai 2016* Polen *130 Kilometer Fahrradfahren in 2 Tagen *

Polen - wir waren da! Fahrradtour zum Nationalpark Warthemündung! 3 Tage der Nachhaltigkeit


Wen man auch fragt: 130 Kilometer auf dem Fahrrad - an einem Tag 60 km, am zweiten 70 km: Es glaubt einem kein Mensch.


Aber 11 Schüler der Langenscheidt haben es gepackt! Durch die brütende Frühjahrshitze. Nach einer e x t r e m kurzen Nacht in der Jugendherberge in Buckow (das Betreuerteam schwört: Nie wieder Cola nach 17 Uhr!). Durch verlorene Dörfer, endlose Felder und riesige Wälder, am Deich der Oder entlang.


Am 11. Mai (echt noch nicht Sommer) schon baden in einem Seitenarm der Oder. Ob es kalt war? Watch our Video!!!


Natürlich haben wir den Polenmarkt besucht - eigentlich ein ganz hübsches Dörfchen aus Bretterbuden. In der Altstadt von Küstrin, die nur noch aus niedrigen Mauern besteht, haben wir am Lagerfeuer mit Spießen gegrillt.

Das Dom Turisty (Hotel) in Küstrin, wo wir die zweite Nacht geschlafen haben, ist ein riesiger dunkelroter Backsteinklotz - sah beängstigend aus und ein bisschen wie unsere Schule... Fahrt da mal hin.


Es gab eine Schnellfahrer-Gruppe mit Frau Richter: Ankunft in Polen: 16.30 Uhr. Und eine Entdecker-Gruppe mit Herrn Othily und Herrn Gollme. Ankunft in Polen: 21.30 Uhr.


Gewundert haben wir uns, dass es in Küstrin kaum Leute gibt, die Wurzeln in Afrika oder Asien haben.


Der Nationalpark mit den irre lauten Fröschen, vielen Wasserkanälen und alten Brückenpfeilern war die Reise wert!

Alles in allem: Alle gesund heimgekommen - nicht mal Sonnenbrand gabs (dank Sonnenspray). Meistens waren wir satt. Es gibt Berge von Fotos. Etwas verwunderlich, wie Menschen in so einsamen Gegenden wohnen können, durch die wir geradelt sind. Ein Schüler hatte einen Lach-Flash in Löcknitz. McDonalds hat in Polen ziemlich komische Menüs. Der Radweg R1 ist relativ gut ausgeschildert - die Schüler haben sich sehr gut zurechtgefunden. Die Rezeptionistinnen im Dom Turisty waren sehr hilfsbereit.


Nächstes Jahr im Mai wird unsere Schule wieder die Tage der Nachhaltigkeit veranstalten. Dann fahren wir mit dem Rad nach Hamburg. Und zum Naturpark Elbhöhen-Wendland.

Besonders dank Engagement Global konnten wir auf Fairtrade-Sommertournée mit fairen Koch-Events in vier Partnerstädten von Tempelhof-Schöneberg in Deutschland und Holland fahren. Wir wurden extreeem herzlich empfangen und das Interesse war überwältigend!!!

Unsere Reise nach Güby/ Schleswig-Holstein mit unseren Willkommensschülerinnen und Schülern wurde unterstüzt von der Stiftung Bildung

Unsere Fußball-AG wird professionel unterstützt durch die Trainerinnen und Trainer des Vereins Rheinflanke.

Unsere 7. - Klasse - Theater-Film- und Tanz-Projekte - jedes Jahr in Zusammenarbeit mit der Weißen Rose - Kulturzentrum am Wartburgplatz

Kontakt

Ganztagsbetreuung an der Gustav-Langenscheidt-Oberschule
Belziger Straße 43-51
10823 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 78 89 98 62
E-Mail senden

Leitung
Daniel Gollme
E-Mail senden

Leitung Bewegung und Tanz
Felix Othily

Leitung Küche
Irina Wendt

Alle Kontakte

Stellenangebote

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit im Nachbarschaftsheim Schöneberg? Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier

Zum Internetauftritt unserer Partnerschule