Hinweis: Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion
Bitte nehmen Sie uns (newsletter(at)nbhs.de) in Ihr Adressbuch auf.

Liebe Freundinnen und Freunde des Nachbarschaftsheims Schöneberg,

in dieser Newsletter-Ausgabe widmen wir uns den Älteren, den Jugendlichen und den ganz Jungen. Wir wollen Ihnen eine neue Besuchsgruppe für Menschen mit demenzieller Erkrankung vorstellen; eine ehrenamtliche Betreuerin kommt zu Wort. Eine Jugendliche erzählt von ihrer Teilnahme bei Job-Act und zwei Erzieherinnen berichten, wie das Berliner Bildungsprogramm in ihre tägliche Arbeit einfließt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einer unserer Einrichtungen oder bei unseren Veranstaltungen, Kursen, Gruppen und Beratungsangeboten.

Mit herzlichen Grüßen,

Die Redaktion

Möchten Sie den Newsletter an eine andere eMail-Adresse geschickt bekommen? Kurze Nachricht an newsletter(at)nbhs.de genügt. Sollten Sie diesen Newsletter nicht mehr automatisch beziehen wollen, folgen Sie einfach dem Abmelde-Link am Ende dieser Seite.

Neue Gruppe für Menschen mit Demenz

Im Blickpunkt: Gemeinschaft stärkt

Aktivitäten in der Gemeinschaft sind wichtig, auch für Menschen mit Demenz oder ähnlichen Beeinträchtigungen. Eine Gruppe, die ganz speziell auf deren Bedürfnisse eingeht, wird nun gegründet. Einen Vormittag pro Woche werden Mitarbeiter und erfahrene Ehrenamtliche die Teilnehmer/innen dieser Gruppe betreuen. Das soll auch die Angehörigen der Demenzkranken entlasten. weiter lesen

JobAct hilft Jugendlichen bei Lehrstellensuche

Im Gespräch: Nesrin El-Kantar Husseini

Nesrin El-Kantar Husseini nimmt am theaterpädagogischen Bewerbungstraining JobAct teil. Soeben hat die 19-jährige Schönebergerin mit elf anderen jungen Jobsuchenden das Theaterstück „Abschlussball“ aufgeführt, das sie selbst im Rahmen ihrer Qualifizierungsmaßnahme erarbeitet hatten. Nun sucht Nesrin eine neue Bühne – nämlich erst einmal ein Praktikum. Unterstützt wird sie auch dabei von den Spezialisten des JobAct-Projekts. weiter lesen

Kitateam feilt weiter am Berliner Bildungsprogramm

Im Porträt: Sandra Krumnow und Birgit Bröde

Alle Kitas dokumentieren ihre Arbeit - für die Eltern der Kinder, aber auch für die Erzieher/innen selbst zur Reflexion ihrer Tätigkeit. Das ist ein ständiger Prozess. In der Kita Stegerwaldstraße in Marienfelde kümmern sich darum besonders die Erzieherinnen Sandra Krumnow und Birgit Bröde. Sie und ihr Team führen nun ein neues System von farblichen Kennzeichnungen ein, das auf den ersten Blick eine Übersicht über die Bildungsarbeit verschaffen soll. weiter lesen

Termine

Veranstaltungen

Donnerstag, 25. März 2010 19.00 bis 21.00 Uhr

Altes Eisen - ein Senioren-Musical

Ort: UFA-Fabrik, Viktoriastraße 10 - 18, 12105 Berlin

Das "Theater der Erfahrungen" wird 30 Jahre jung und ist damit das älteste Altentheater Deutschlands. Zum Geburtstags gibt es dann auch ein besonderes Geschenk: "Altes Eisen" - ein Musical mit allen...

Freitag, 23. April 2010

"Der schöne Schein des Lächelns“ Lesung mit Marie Gronwald

Ort: Nachbarschaftscafé, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin

Marie Gronwald hat von Geburt an eine Lähmung aller vier Gliedmaßen. Ihren Alltag organisiert sie mit persönlicher Assistenz. Als Kind begann sie mit dem Schreiben von Kurzgeschichten und...

Aus unseren Einrichtungen und Projekten

Aktuelles

22.03.2010 / Kifrie Medienwerkstatt

Kifrie Sampler 2009

Der Kifrie Sampler 2009 ist fertig. Hier präsentieren die Kinder- und Jugendbands und Musikgruppen der Musiketage ihr im vergangenen Jahr erarbeitetes Repertoire. Der Sampler ist eine bunte Musikmischung und groß und klein haben... Mehr...

22.03.2010 / Newsletter

Hilfe in Notlagen

Beratungsstelle für Anträge bei der "Stiftung für die Familie" Mehr...


Kontakt und Impressum

Haben Sie Fragen und Anregungen zum Newsletter? Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Herausgeber: Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V., Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg (Vereinsregister Nr.: 566Nz), Geschäftsführung: Georg Zinner.

Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin, Tel 85 99 51 39, newsletter(at)nbhs.de

Redaktionelle Leitung: Barbara Lüders (V.i.S.d.P.)
Newsletter-Redaktion: Jörg Niendorf, Barbara Lüders