Hinweis: Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion
Bitte nehmen Sie uns (newsletter(at)nbhs.de) in Ihr Adressbuch auf.

Liebe Freundinnen und Freunde des Nachbarschaftsheims Schöneberg,

der großen Zahl von Ehrenamtlichen, die unsere Arbeit täglich unterstützen, begleiten und bereichern, können wir eigentlich gar nicht genug danken.

Stellvertretend für alle findet aber trotzdem jedes Jahr eine feierliche Ehrung statt. Davon lesen Sie in diesem Newsletter. Außerdem von einem bevorstehenden musikalischen Ereignis, das ebenfalls ausschließlich von Ehrenamtlichen bestritten wird. Genauso übrigens wie künftig das Café im Nachbarschaftshaus in der Holsteinischen Straße. Viel Spass bei der Lektüre.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einer unserer Einrichtungen oder bei unseren Veranstaltungen, Kursen, Gruppen und Beratungsangeboten.

Mit herzlichen Grüßen,

Die Redaktion

Möchten Sie den Newsletter an eine andere eMail-Adresse geschickt bekommen? Kurze Nachricht an newsletter(at)nbhs.de genügt. Sollten Sie diesen Newsletter nicht mehr automatisch beziehen wollen, folgen Sie einfach dem Abmelde-Link am Ende dieser Seite.

Konzertchor und Shalom-Chor gemeinsam auf der Bühne

Im Blickpunkt: Ein Oratorium für friedliche Nachbarn

Der Konzertchor Friedenau und der Shalom-Chor Berlin bringen gemeinsam Mendelssohn-Bartholdys „Elias“ auf die Bühne. Das weltberühmte Werk über Glaubensfragen führt zu einer engen musikalischen Kooperation und Diskussion der Sänger/innen – auch über ihre unterschiedlichen Religionen hinweg. Mit den Konzerteinnahmen soll ein außerordentliches Dorf in Israel gefördert werden, in dem Juden und Araber friedlich zusammenleben. Mehr...

Ehrenamtliche betreiben das Nachbarschaftscafé

Im Gespräch: Brigitte Hoffmann

Brigitte Hoffmann ist eine begeisterte Hobby-Bäckerin, die ab sofort das Nachbarschaftscafé in der Holsteinischen Straße 30 mit gestalten wird. Die ehemalige Bankkauffrau aus Steglitz will dort ihre Kuchen anbieten, Gäste bewirten und für eine gemütliche Atmosphäre sorgen. Eine ganze Gruppe von Ehrenamtlichen übernimmt nun sogar den Betrieb im Café. Mehr...

Mitarbeiter des Nachbarschaftsheims in polnischer Gedenkstätte

Im Porträt: Die Kreisau-Reisegruppe

41 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/innen besuchten gemeinsam mit Mitgliedern des Vorstandes des Nachbarschaftsheims Schöneberg die Bildungs- und Gedenkstätte Kreisau im polnischen Niederschlesien. Diese ist im ehemaligen Gutshof der Familie von Moltke untergebracht. Drei Tage lang standen die Begegnung untereinander und die Auseinandersetzung mit den, für die Arbeit eines Nachbarschaftsheims wichtigen, Grundsätzen demokratischer Gesellschaften im Mittelpunkt. Mehr...

Termine

Veranstaltungen

Montag, 9. November 2009 19.00 bis 21.00 Uhr

Arbeiten als Entwicklungshelfer/in

Ort: Kick - Informations- und Beratungsbüro für Arbeitsuchende, Barbarossastraße 64 , 10781 Berlin

Wegen des großen Interesses bietet Claudia Schulze einen weiteren Informationsabend zum Thema "Arbeiten in der Entwicklungshilfe" an....

Sonntag, 15. November 2009 13.00 bis 14.30 Uhr

Ahnenforschung – Friedhofsführung auf dem Alten St. Matthäus-Kirchhof

Ort: Treffpunkt: Friedhofscafé „finovo“, Großgörschenstraße 12-14, ,

Die Führung auf dem wunderschönen Alten St.-Matthäus-Kirchhof führt vorbei an Gräbern historischer Persönlichkeiten, Frauenrechtlerinnen bis hin zu Szenegrößen wie Manfred Salzgeber oder Ovo...

Sonntag, 22. November 2009 14.00 bis 18.00 Uhr

Märchenfest

Ort: Jugend- und Familienzentrum JeverNeun, Jeverstraße 9, 12157 Berlin

Veranstaltung für die ganze Familie und Kinder von 4 bis 11 Jahren.

Aus unseren Einrichtungen und Projekten

Aktuelles

27.10.2009 / Ehrenamt

Die Geehrten des Nachbarschaftsheims

Dank an Ehrenamtliche

Feier im Rathaus Schöneberg Mehr...

25.10.2009 / Beschäftigen und Qualifizieren

Start von JobAct und Lingua Szena

Theaterpädagogik und Bewerbungstraining für junge Arbeitslose Mehr...

30.09.2009 / Kitas

Besuch aus Kopenhagen

Dänische Pädagogen beeindruckt von Angeboten Mehr...


Kontakt und Impressum

Haben Sie Fragen und Anregungen zum Newsletter? Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Herausgeber: Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V., Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg (Vereinsregister Nr.: 566Nz), Geschäftsführung: Georg Zinner.

Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin, Tel 85 99 51 39, newsletter(at)nbhs.de

Redaktionelle Leitung: Sandra Schulte (V.i.S.d.P.)
Newsletter-Redaktion: Jörg Niendorf, Thomas Protz, Sandra Schulte