Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Stadtteilzeitung

Aktuelles

8.07.2018 / Projekte und Initiativen

Vom Glück des Bewahrens

Am 27. April gab es im Georg-Kolbe-Museum ein Wiedersehen mit den „Grunewaldkiefern“ und zugleich ein Wiedersehen für Maria von Tiesenhausen mit dem realen Ort ihrer Kindheit.Mehr...

8.07.2018 / Menschen in Schöneberg

Der Stellenaufbau stagniert

Einmal im Jahr lädt die Bürgermeisterin zu einer Pressekonferenz, um Rückschau und Ausschau zu halten. Dann haben die Journalisten bei Häppchen und Wein Gelegenheit, einmal selbst zu jenen Punkten nachzufassen, wo aus ihrer...Mehr...

8.07.2018 / Projekte und Initiativen

Neu in Schöneberg: VISIONEERS e.V.

In der Belziger Straße, schräg gegenüber vom Rathaus Schöneberg, findet man ihn: Den Verein, der sich für benachteiligte Jugendliche in Berlin einsetzt.Mehr...

8.07.2018 / Projekte und Initiativen

Nisthilfen für Wildbienen

„Die Biene sammelt ihren Nektar, doch ohne der Blüten Schönheit und Duft zu stören. So wandere auch du als schweigender Weiser“ (Zen-Mönch RYOKAN, *1758 in Japan).Mehr...

16.06.2018 / Projekte und Initiativen

Die Ewigkeit im Auge der Bezirkspolitik

Soll auf ehemaligen Friedhofsflächen Wohnungsbau entstehen. Ein strittiges Thema nicht nur in der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg.Mehr...

16.06.2018 / Projekte und Initiativen

Schulneubau im Eiltempo

Direkt zwischen Stadtautobahn und S-Bahn in Höhe der Tiburtiusbrücke fällt der Blick automatisch auf eine Baustelle in der Körnerstraße, wo ein großer Gebäudekomplex entsteht. Dies ist der Neubau der privaten Kantschule und...Mehr...

16.06.2018 / Projekte und Initiativen

Veronika, der Lenz ist da!

Der große, hohe, helle Raum „Voltaire“ in der Urania ist gut gefüllt. Um die 60 Menschen, überwiegend 50+, mehrheitlich Frauen, wenige Männer, bewegen sich Ssssss- summend, einen Zeigefinger dazu auf und ab bewegend, wuselnd um...Mehr...

Veranstaltungen

Schrittweise Öffnung unserer Einrichtungen

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,
nach und nach werden unsere Einrichtungen, jeweils in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden, schrittweise geöffnet. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Einrichtungen und Projekten über Öffnungszeiten, Teilnahmebedingungen und Hygieneauflagen. Informationen dazu erhalten Sie auf den entsprechenden Webseiten oder telefonisch in den Einrichtungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!