Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

11.05.2020 / Projekte und Initiativen

Projekt Wir waren Nachbarn gedenkt dem Tag der Befreiung

In diesem Jahr jährt sich der 8. Mai, das offizielle Kriegsende, als Tag der Befreiung, zum 75. Mal. Wegen der Corona-Pandemie musste leider auf alle Veranstaltungen des Projektes Wir warern Nachbarn in der bisherigen Form verzichtet werden.

Daher hatte die Initiative zu diesem Feiertag am 8. Mai 2020 zu einer ersten virituellen Veranstaltung eingeladen. Diese Veranstaltung ist nachzuisehen unter folgendem Link:

https://tc318af4c.emailsys1a.net/c/88/2801945/2075/0/4719941/1413/174435/7c01410e83.html

THEMA UND INHALT:
75-jähriges Jubiläum der Befreiung Berlins

Einführung: Dr. Simone Ladwig-Winters, WIR WAREN NACHBARN
Rede: Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg Angelika Schöttler
Erinnerung an die Befreiung: Rahel R. Mann
Lesung der Erinnerungen von Hanni Lévy und Hans Schmal: Marita Waibel
Jüdische Lieder und Gebete: Nur Ben Shalom, Klarinette

Veranstaltungen


Alle Veranstaltungen