Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

29.01.2014 / Chöre und Singekreise

Mitsingkonzert in der Berliner Philharmonie - Ludwig van Beethoven: Chorfantasie und Messe in C-Dur

Der Konzertchor Friedenau unter der Leitung von Rolf Ahrens öffnete in den vergangenen Monaten wieder seine Proben für die Vorbereitung auf das Konzert, das am 26. Januar stattfand.

Flyer des Konzertchors Friedenau

Jedes Jahr strömen 1300 Menschen aus aller Welt in die Philharmonie, um mit dem Rundfunkchor Berlin und Simon Halsey ein anspruchsvolles chorsinfonisches Meisterwerk einzustudieren und es anschließend vor einem begeisterten Publikum aufzuführen. Die großen Mitsingkonzerte in der Philharmonie sind rauschende Feste des Ensemblegesangs, bei denen man sich von den Klangwogen eines Riesenchores forttragen lassen kann.

Der Konzertchor Friedenau, der zum Nachbarschaftsheim Schöneberg gehört, öffnet  jedes Jahr seine Proben für das Mitsingkonzert in der Philharmonie. Eigens dafür werden im Vorfeld eine Übungs CD und Noten zur Verfügung gestellt, damit sich die Sängerinnen und Sänger vorbereiten können.

Am 26. Januar 2014 war es wieder soweit, Ludwig van Beethovens Chorfantasie und Messe in C-Dur wurde aufgeführt. Für die Berliner Zeitung hat Birgit Walter einen anschaulichen Bericht über das Mitmachkonzert geschrieben: Zum Pressespiegel des Nachbarschaftsheims Schöneberg

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen