Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

6.12.2018 / Kinder und Jugendliche

Ich bin ein Stadtteil - Buchprojekt vielseitig

Anknüpfend an die Büchertischaktion beim Märchenfest am 25. November im Jugend- und Familienzentrum JeverNeun, haben Nachbarinnen und Nachbarn aus dem Stadtteil Bücher gesponsort.

Ziel der Aktion ist es, in Kooperation mit dem Buchladen Walthers Buchhandlung, Bücher an Einrichtungen im Kiez zu spenden, die sich mit dem Thema Inklusion beschäftigen. Also der Frage danach, wie Menschen mit Behinderungen – sei es von Geburt an, durch Unfälle, Krankheit oder infolge des Älterwerdens – weiter an allen Dingen des Lebens teilhaben können.

Folgende Bücher wurden von Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Stadtteil erworben, um sie dann weiterzugeben. Dafür bedanken wir uns im Namen der Einrichtungen ganz herzlich.

Gesponsorte Bücher 2018
Brichzin, Kerstin"Der Junge im Rock"an Evangelische Kita Lukas Gemeinde
Cave, Kathryn"Irgendwie Anders" an Kita Jeverstraße
Flamant, Ludovic"Puppen sind doch nichts für Jungen" an Evangelische Kita Lukas Gemeinde & Kita Jeverstraße
Skye, Emily "Die geheime Drachenschule"an Sachsenwald Grundschule
 Ständing, Sabine "Petronella Apfelmus - verhext und festgeklebt" an Sachsenwald Grundschule
Frixe, Katja"Der zauberhafte Wunschbuchladen"an Sachsenwald Grundschule
Müller, Birte "Planet Willi" an Evangelische Kita Lukas Gemeinde
Carle, Eric"Die kleine Raupe Nimmersatt" an Kita Jeverstraße
Boyce, Fran Cottrell"Millionen"Kinder und Jugendbereich Jever 9

 Außerdem haben mehrere Nachbarinnen und Nachbarn ihr Interesse als Lesepaten bekundet. Vielleicht möchten auch Sie sich beteiligen? Dann schicken Sie bitte eine Nachricht an: Monja Grimmig oder Sebastian Singer oder rufen Sie uns an unter Tel: 81827142

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen