Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

21.01.2020 / Stadtteilarbeit

Ausgezeichneter Start in das neue Jahr

Siegel AUSGEZEICHNETES ENGAGEMENT für das Nachbarschaftsheim Schöneberg

Siegel "ausgezeichnetes Engagement" GoVolunteer

Das Projekt LeNa bei GoVolunteer

Zum Jahresanfang erreichte uns folgende erfreuliche Nachricht von GoVolunteer :

 „Herzlichen Glückwunsch! Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V. wurde von unserer Jury ausgewählt. Denn Ihr leistet nicht nur selbst wichtige Arbeit für unsere Gesellschaft. Ihr helft auch anderen Menschen dabei, sich leidenschaftlich, gemeinschaftlich und wirkungsorientiert für unser Zusammenleben engagieren. Wir verleihen Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V. das Siegel für AUSGEZEICHNETES ENGAGEMENT für das Jahr 2020.“

Engagement mit Tradition

Engagement hat im Nachbarschaftsheim Schöneberg eine lange Tradition: Seit der Vereinsgründung im Jahr 1949 ergänzen ehrenamtlich Engagierte durch ihren Einsatz unsere Arbeit und tragen wesentlich dazu bei, unsere Angebote vielseitig und lebendig zu gestalten. Über 1700 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich derzeit in unseren vielfältigen Arbeitsbereichen und Projekten. Sie unterstützen Kinder und Jugendliche bei den Hausaufgaben oder Sprachlernende im Sprach-Café , engagieren sich als Lesepat*innen in den Kindertagesstätten, begleiten Sterbende, berichten als Redakteure der Stadtteilzeitung über den Kiez, spielen Theater, unterstützen Familien, organisieren Kulturveranstaltungen, gründen Selbsthilfegruppen, begleiten an Demenz erkrankte Menschen im Alltag, helfen bei der Büroarbeit und setzen auch eigene Ideen um. Viele davon sind seit vielen Jahren ehrenamtlich tätig. Sie bringen sich mit ihrer Zeit, ihrer Erfahrung, ihren Kenntnissen und Talenten ein und gestalten die Nachbarschaft aktiv mit.

Wir freuen uns daher sehr, mit einem Siegel, welches für „besondere Qualität in der Betreuung von Ehrenamtlichen und eine bereichernde Gestaltung des Engagements“ steht, gewürdigt zu werden.

GoVolunteer bringt Projekte und Initiativen mit Menschen zusammen, die helfen wollen

Seit 2015 vermittelt das soziale Start-Up über seine Plattform erfolgreich ehrenamtliche Helferinnen und Helfer an Projekte, unterstützt Initiativen durch Vernetzung und Coaching und setzt sich öffentlich für Engagement in der Integrationsarbeit ein.

Mit dem Siegel für AUSGEZEICHNETES ENGAGEMENT würdigt GoVolunteer soziale Projekte, die vorbildliche Arbeit mit freiwilligen Helfer*innen leisten. 50 soziale Projekte in ganz Deutschland, die sich im vergangenen Jahr hervorgetan haben, erhalten diese Auszeichnung.

Bei der Auswahl werden folgende Kriterien berücksichtigt:

  • Transparenz & Projektpräsentation
  • Gute Kommunikation
  • Einfacher Einstieg & persönliche Begleitung
  • Flexibles & bereicherndes Engagement
  • Klare Wirkungsziele
  • Offene Projekt- und Teamkultur
  • Austausch- und Weiterbildungsmöglichkeiten 

Unser Nachbarschaftsheim ist aktuell mit mehreren Projekten bei GoVolunteer vertreten. Eines davon ist das Projekt „Lebendige Nachbarschaft – Engagement mit und für Geflüchtete“, kurz LeNa. Es bietet Nachbarn, Ehrenamtlichen und freiwillig Engagierten mit und ohne Flucht- oder Migrationserfahrung die Möglichkeit, sich im Nachbarschaftshaus Friedenau sozial oder kulturell zu engagieren und das Angebot selbst mitzugestalten. Mehr zum Projekt LeNa erfahren Sie hier

Weitere Projekte vom Nachbarschaftsheim Schöneberg auf GoVolunteer

Noch mehr Möglichkeiten sich im Nachbarschaftsheim Schöneberg zu engagieren finden Sie auf unserer Seite Ehrenamt

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen im Nachbarschaftsheim Schöneberg bis zum 19. April

Liebe Besucherinnen und Besucher, aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung des neuen Corona Virus und der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zum Infektionsschutz, haben wir als Träger beschlossen, alle Veranstaltungen und Gruppentreffen in unseren Häusern zunächst bis zum 19. April 2020 nicht stattfinden zu lassen.

Wir bedauern das sehr, halten diese Maßnahmen aber für wichtig und richtig, um mit dazu beizutragen, das Ansteckungsrisiko zu vermindern.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Empfang im Nachbarschaftshaus Friedenau, Telefon: 859951 100 oder in Ihrer jeweiligen Einrichtung, in der Sie Angebote wahrnehmen.