Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

9.03.2020 / Pflegen und Begleiten

30 Jahre im Dienste der Sozialstation

Am 5. März 2020 feierten wir mit unserer langjährigen Mitarbeiterin Frau Thiemann ihren Abschied in den wohlverdienten Ruhestand.

Seit 1989 arbeitete Frau Thiemann als Pflegefachkraft in der Sozialstation Friedenau. Ihre Aufgaben wechselten im Laufe der Jahre. So war sie als Pflegefachkraft in der Versorgung der Kunden zu Hause tätig, später als stellvertretende Pflegedienstleitung im Büroteam und dann lange Jahre als Teamleitung in einer Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz.

Am 1. August 2019 feierte Frau Thiemann ihr 30 jähriges Dienstjubiläum. Kurz vor ihrem Ruhestand konnte sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Wohngemeinschaft arbeiten, so dass sie die letzten Monate ihrer Berufstätigkeit wieder das Büroteam in der Sozialstation Friedenau tatkräftig und zuverlässig unterstützte. Zum Abschied lud sie die Mitarbeiterinnen in ihrem Team zu einem üppigen Frühstück ein. In geselliger Runde ließen sie die Vergangenheit Revue passieren.

Wir bedanken uns bei Frau Thiemann für ihre jahrzehntelange Mitarbeit und wünschen ihr für die Zukunft und ihre Reisepläne alles Gute. In Kürze bricht sie gemeinsam mit ihrem Mann zu einer langen Radtour quer durch Europa auf!

Mehr Informationen zu unserer Sozialstation gibt es hier

Veranstaltungen

Schrittweise Öffnung unserer Einrichtungen

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,
nach und nach werden unsere Einrichtungen, jeweils in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden, schrittweise geöffnet. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Einrichtungen und Projekten über Öffnungszeiten, Teilnahmebedingungen und Hygieneauflagen. Informationen dazu erhalten Sie auf den entsprechenden Webseiten oder telefonisch in den Einrichtungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!